Zur Person Dr. Helmut Gabriel

1958 in Linz geboren und aufgewachsen, Matura in Linz. Universitätsstudium in Graz.

Seit 1984 verheiratet mit Ilse, geb. Loos, vier Kinder, zunächst wohnhaft in Linz und Kirchschlag bei Linz, ab 1998 in in Wien 2. Bezirk, von 2014 bis 2018 in Ebreichsdorf, seit 2019 im Bezirk Baden bei Wien.

Dr. Helmut Gabriel

Ausbildung zum Allgemeinmediziner am Krankenhaus der Barmherzige Schwestern (Vinzenzgruppe) in Linz.

Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie an der neurologischen Abteilung der Landesnervenklinik Wagner Jauregg Linz bei Prof. Dr. E. Deisenhammer, psychiatrisches Gegenfach bei Prim. Doz. Dr. Leblhuber und Prim. Dr. Rittmannsberger. Aufbau einer Kopfschmerzambulanz. Fokus Wirbelsäulenneurologie und Schmerz.

Elektrophysiologische Ausbildung bei Primaria Dr. Laich, ständiger interdisziplinärer Kontakt mit Neurochirurgie & Neuroradiologie, Mitarbeit in der 'stroke unit'. Parallel Ausbildung in Akupunktur und Manualmedizin (Chiropraktik) sowie Psychosomatik.

Ab 1997 am Rehab-Zentrum Laab im Walde (Wienerwald) der PVA beim Rheumatologen Doz. Dr. F. Singer, später Dr. M. Skoumal, neben Neurorehabilitation (vorwiegend Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson, cervicale Myelopathie) speziell mit Schmerzrehabilitation beschäftigt.

Ab 1999 Oberarzt, von 2006 - 2010 stv. ärztl. Leiter. Aufbau einer Praxistätigkeit in Hinterbrühl, später Brunn am Gebirge. Seit 2013 Aufbau der Praxistätigkeit in Baden.

2017, Beendigung der Tätigkeit im Rehab-Zentrum Laab im Walde (Wienerwald).

Ab Oktober 2018, Oberarzt am Landesklinikum Hochegg 2840 Grimmenstein an der Neurologischen Abteilung.